Der Maibaum steht

Am Vorabend des Wonnemonats Mai holten auch in diesem Jahr wieder Mitglieder und Freunde der RFG Martinshof einen stattlichen Maibaum aus dem Königsdorfer Wald. Hierzu brauchte es starke Männer und gut gelaunte Damen und Kinder, um die Herren der Schöpfung bei Tragen, Verladen und Aufstellen des Baumes anzufeuern. Schon die Abfahrt auf dem Martinshof mit Traktor und Hänger um 18:00 Uhr wurde wie in jedem Jahr mit Bockbier (und natürlich alkoholfreie Getränke für die Kinder und Autofahrer) auf dem Wagen ausgiebig „begossen“. Nach dem Verladen und einer kurzen Ortsrundfahrt durch Geyen /Sinthern wurde der Maibaum an der Reithalle des Martinshofes als sichtbares Symbol des Frühlings aufgestellt. Vielen Dank vom Vorstand an alle Teilnehmer, die beim Holen, Schmücken und Aufrichten unseres Maibaums geholfen haben.